Rider & Adventure

Wenn man einfach drauflos geht, entstehen die spannendsten Geschichten und Abenteuer. Dies gilt für unsere Rider, für unsere Events – oder einfach für dein Leben. Werde Teil der Peak Punk Community und teile deine Stories mit Gleichgesinnten. Peak Punk ist mit von der Partie und versorgt dich dabei immer mit dem 100% natürlichen Taste & Mate Kick.

  • St.Gallen Bears
    Viel Power, blaue Flecken und niemals Schmerzen. Echte Kerle, echter Sport – und sie stehen auf echten Sportfood.
  • PETER KAISER
    Flieg Peter flieg oder knips Peter knips! Peter Kaiser ist ein Künstler – vor und hinter der Cam!
  • Melissa Le Nevé
    Melissa, aufgewachsen im Flachland, zuhause in den Bergen, an den Felswänden oder einfach in der Natur!
  • NILS FAVRE
    Nils Favre ist Kletterer durch und durch! Ob im harten Training, beim Wettkampf oder auf seinen eigenen Touren!
  • SANDRO SCHMID
    Sandro Schmid lebt seine Träume. Ob auf den Biketrails, im Camper oder einfach dort wo er gerade steckt!
  • SINA CANDRIAN
    Ob im Wettkampf oder in ihrer Heimat Flims, Laax, Falera – Sina und ihr Brett verblüffen mit einer ganz besonderen Leichtigkeit.
  • Steffi Marth
    Steffi Marth ist lustig. Steffi ist aber auch cool und Steffi ist Mountain Bikerin mit Style. Sie liebt Natur, Freiheit und Peak Punk.
  • Justin Wüthrich
    Justin der PeakChaser. Justin ist unser Kitesurfer, Digital Native und für uns an der Front. Justin, der perfekte Rider von Peak Punk.
  • Rahel Bühler
    Rahel Bühler ist locker. Sehr locker. Eine besondere Lockerheit, die mitreisst und Peak Punk widerspiegelt. Rahel ist ein cooler Vogel.
  • Joel Mattli
    Joel Mattli ist jung, ambitioniert und hat Kraft. Kraft für einen Ninja Warrior Parkour, für die perfekte Welle oder einen Spartacus-Run.
  • Anja Blacha
    Anja liebt Expeditionen, extreme Herausforderungen und steht für nachhaltiges Denken und grösste Freiheitsgefühle.

Events & Partner

  • pump for peace
    Pump for Peace ist eine weltweite gemeinnützige Vereinigung, die von Velosolutions initiiert wurde. Sie will Kindern in unterprivilegierten Gemeinden durch Pumptracks den Zugang zum Radfahren und zum Actionsport ermöglichen!
  • Gravel Ride&Race Bern
    Der Spass beginnt, wo der Asphalt endet! Am 16. Oktober 2021 ist es wieder soweit! Mehr hier, mehr in Bern!
  • Swissveg
    Swissveg ist die grösste Interessensbewegung für vegetarische und vegane Menschen in der Schweiz. Das passt! Und ach ja: Swissveg-Card-Besitzer profitieren von einem extra Rabatt.
  • Swiss City Marathon Lucerne
    Langanhaltende Energie verbindet – Peak Punk und der Swiss City Marathon Lucerne stärken sich mit einer Partnerschaft.
  • In den Schweizer Bergen daheim
    Peak Punk und der Schweizer Alpen-Club (SAC) lieben die Freiheit. Und gemeinsam macht es noch mehr Spass.
  • Partner of BIKE REPUBLIC SÖLDEN
    Peak Punk und Bike Republic Sölden gehen schönste Trails gemeinsam. Eine Partnerschaft voller Adrenalin.
  • Official Partner of Trek Bicycle
    Peak Punk und Trek Bicycle downhillen gemeinsam, mit Vollgas und purer Lebenslust. Mehr über unseren Partner:
  • Peak Punk Zuricrit Race
    Die spinnen, so ohne Bremsen: Das ist das Peak Punk Zuricrit. Save the Date: 20.8.2022!

#PeakPunk

Genau darum 😞! Es ist unglaublich, wie sowas im Jahr 2021 trotz Klimakonferenzen, lauten Hilferufen und klaren Fakten noch immer passieren kann. 👉👉👉Bericht @srfnews: bit.ly/3nEmQ28

So ist unsere langfristige Mission, gemeinsam mit dir ein Zeichen zu setzen. Immer und immer wieder. Und genau deshalb haben wir bei Peak Punk «3% for the planet» ins Leben gerufen – so spendest du automatisch bei jedem Kauf 3% an ein Regenwald-Projekt. #stetertropfen... #jedeszeichenzählt #gemeinsam #stoppalmoil

#peakpunk #nobullshitinside #mission #zeichensetzen #dubistdabei #3%fortheplanet #regenwald

Mehr über unsere Mission:
👉👉👉peakpunk.com/for-the-planet
...

17 0

🌲🌲🌲🌲 Wir sind stolz, Teil der Green November Aktion von @nikinclothing zu sein! Um was es geht? Klick 👉: nikin.ch/pages/green-november

Mit dir ❤️: Auch wir möchten einen Teil dazu beitragen. Hol dir jetzt das Green November Package von Peak Punk und gleichzeitig spendest du CHF 2.– an das Projekt 🌲🌲🌲🌲!

peakpunk.com/greennovember 🌲

#greennovember #greenisthenewblack #nikin #nikinclothing #sportfood #allnatural #nobullshitinside #organic #vegan #plantprotein #glutenfree
...

29 1

Hey, bist du dabei 👉? Wir freuen uns extrem, gemeinsam mit euch ein Zeichen gegen exzessiven Konsum und Rabattschlachten an Black Friday zu setzen und stattdessen den ganzen Monat dafür zu nutzen, Geld für Waldschutzprojekte zu sammeln.

Beim Kauf eines Green November Packages fliessen CHF 2.– in ein Bündner Bergwaldprojekt.

Jetzt mitmachen: 👉peakpunk.com/greennovember

Green November, eine Aktion von:
NIKIN 🌲
@nikinclothing 🌲

#greennovember #greenisthenewblack #nikin #nikinclothing #sportfood #organic #allnatural #vegan #plantprotein #glutenfree #nobullshitinside
...

34 0

Krass die beiden 🙈🚵🏻‍♂️🙈🚵🏻‍♂️! 25 Runden. 10‘000 Höhenmeter. 1 Ziel: SPENDEN SAMMELN! #neverresting #peakpunk #lenzerheide #sportfood #biking

peakpunk.com
...

93 1

@ninoschurter und @claudiocaluori 🧐: Wer sind die beiden Jungs, die am Neverresting für @pumpforpeace gegeneinander antreten?

Nino Schurter:
Größe: 173cm, Gewicht: 68kg
Nun, über Nino muss man nicht viel sagen. Der schnellste Cross-Country-Fahrer der Welt, 9-facher Weltmeister, Olympiasieger von Rio 2016, ist auf der ganzen Welt bekannt - nicht nur für seine Geschwindigkeit sondern auch für seinen Style. Er ist derjenige, der den Fun in's Cross-Country zurückgebracht hat, indem er wie sein Scott-Downhill-Teamkollege Brendan Fairclough quer durch die Luft fliegt. Wie Nino sagen würde: «fun is fast», Claudio stimmt dem voll und ganz zu und sagt «Claudio is even faster».

Es war eine extrem hektische Saison für Nino, mit den Olympischen Spielen, den XCO-Weltmeisterschaften, den Marathon-Weltmeisterschaften nur eine Woche vor dem Neverresting, und vielen Verpflichtungen für seine Sponsoren und Fans. Als echter Wettkämpfer wird er es Claudio jedoch nicht leicht machen, egal was passiert.

Claudio Caluori:
Größe: 191cm, Gewicht: 81kg
Claudio ist ein Downhiller mit 7 nationalen Meistertiteln und einem 4. Platz beim Weltcup in Mont Sainte Anne 2002. Er ist weniger für seine Rennergebnisse bekannt, sondern mehr für seine Lautstärke bei den Weltcup Course Previews – die Blabla-Runs – und dafür, dass er zusammen mit Rob Warner den Abfahrtsweltcup kommentiert.

Er ist der Gründer von Velosolutions, dem Unternehmen, das den ersten Asphalt-Pumptrack der Welt gebaut hat, und welche die NPO Pump for Peace ins Leben gerufen hat, die diese Velosolutions Pump Tracks zu den Menschen in Entwicklungsländern und Konfliktgebieten bringt. Claudio hat auch die offiziellen UCI-Pumptrack-Weltmeisterschaften kreiert, bei denen Qualifikationsveranstaltungen auf Pumptracks in der ganzen Welt stattfinden. Tatsächlich findet das große Finale der diesjährigen Weltmeisterschaften in Lissabon, Portugal, nur eine Woche nach dem Neverresting statt.

Mehr am Samstag, 9. Oktober in der Lenzerheide!!!
...

22 0

@pumpforpeace Neverresting Bike Check: Scott e-Ransom vs. Specialized Kenevo!

💪Mit welchen Bikes fahren @nschurter und @claudiocaluori eigentlich ihr verrücktes Rennen?

👉Während Nino damit beschäftigt war, zum 9. Mal Weltmeister zu werden, nutzte Claudio den ganzen Sommer, um das Maximum aus seinem Kenevo herauszuholen. Das erwies sich als eine intensivere Aufgabe, als er sich vorgestellt hatte. Es waren mehr Tests, als er je in seiner Rennkarriere gemacht hat, und es gab Dinge zu bedenken, die noch nie jemand bedenken musste.

Wie lange soll man mit einer Batterie fahren, wie oft soll man sie wechseln? Wie lange dauert es, sie wieder aufzuladen? Kann ich stundenlang mit vollem Tempo fahren, ohne dass der Motor überhitzt? Welche Reifen sind die schnellsten, wenn man einen 12-minütigen Anstieg mit einer Weltcup-Abfahrt kombinieren muss, und dies 25 mal? Wie wichtig ist der Gewichtsfaktor? Rollwiderstand? Grip und Kontrolle?

Nino wird auf all das eine einfache Antwort haben: Kraft in seinen Beinen. Aber auch daran hat Claudio gearbeitet.

Nino fährt im Grunde ein Standard-Setup – es sei denn, er zieht in letzter Minute noch ein paar Tricks aus der Kiste, die er uns vorenthalten hat. Er fährt die gleichen Marken, die er das ganze Jahr über fährt: Scott, SRAM, Syncros, Maxxis, HT, und zusätzlich einen Bosch-Motor.

Claudio hingegen hat im Laufe des Sommers einige Änderungen an seinem Kenevo vorgenommen. Während eines Videodrehs mit Steve Peat merkte er, wie viel schneller er mit einem 29" vorne durch schwierige Steinfelde fahren kann. Kurz darauf wurde ihm gesagt, dass er sogar hinten ein 29"-Rad hinten einbauen kann. So ist er jetzt auf den neuen Crankbrothers Synthesis Carbon-Laufrädern und auf Vittoria-Reifen unterwegs.

Der grosse Event findet am Samstag, 9. Oktober, ab 10.30 Uhr in Lenzerheide statt, mit dem Ziel, eine Million Euro für Pump for Peace zu sammeln.

😎 Mit dem Kauf auf peakpunk.com spendest du gleichzeitig 30% des Einkaufswertes! Also los – einfach im Kaufprozess *pumpforpeace* eingeben!!!
...

18 0