fbpx

AUF DEM MOUNT EVEREST – ANJA BLACHA

Anja liebt Expeditionen, extreme Herausforderungen und steht für nachhaltiges Denken und grösste Freiheitsgefühle.

Was du kennst Anja Blacha nicht? Anja ist wahnsinnig! Die gebürtige Deutsche wohnt in Zürich, wo sie jedoch fast nie ist. Sie ist lieber draussen, in der Natur, weit weg in der Wildnis, dort wo wir Normalsterblichen uns gar nicht hin getrauen. Sie macht Solo-Expeditionen zum Südpol, erklimmt den Broad Peak und den K2 ohne Flaschensauerstoff und schaffte die Seven Summits in weniger als drei Jahren. Nur um einige krasse Challenges zu nennen.

 

«WENN DU ETWAS WIRKLICH WILLST, DANN ERREICHST DU ES.»

 

Um als Extremsportlerin bestehen zu können, ist eine besonnene Ernährung zwingend. «Es gibt allerdings viele Ernährungswege», meint sie. Ihr Trip ist vegetarisch, möglichst ohne künstliche Zusätze, Zucker, Salze und eben ohne weiteren Bullshit – jedoch mit slow-releasing Carbs und guten Proteinen. Und logischerweise muss ihre Ernährung bei klirrender Kälte essbar sein und ihr unterwegs die nötigen Inhaltsstoffe überliefern.

Für Anja ist Peak Punk ein vertrauter Begleiter auf all ihren Expeditionen – ob bei der Vorbereitung oder genau dann, wenn es drauf ankommt.

GUTSCHEIN HOLEN

Abonniere unseren Newsletter und erhalte
CHF 10.– auf deinen nächsten Einkauf ab
CHF 50.–. Dabei? Cool!

Mit dieser Anmeldung bestätige ich, den Newsletter von Peak Punk per E-Mail zu erhalten. Datenschutz

Du kannst den Newsletter jederzeit abbestellen.
Unsere Datenschutzerklärung findest du hier.